Bad Langensalza - Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der circa 35 Jahre alte Unbekannte an der Haustür der Frau in Bad Langensalza (Unstrut-Hainich-Kreis) geklingelt und sich als Polizist ausgegeben. Der Mann erzählte der Frau, dass es in ihrer Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen sei. Der angeblich gefasste Täter habe den Namen der Frau bei sich getragen, so der Betrüger. Die Frau habe dem Mann in der vergangenen Woche daraufhin Bargeld im vierstelligen Bereich und Wertsachen ausgehändigt. Damit verschwand der falsche Polizist.