Vor 25 Jahren stellte die US-Army ihre Grenzpatrouillen am Eisernen Vorhang ein. Das Jubiläum feierten 450 Besucher mit hochrangigen Militärvertretern und Politikern am Freitag in der Gedenkstätte Point Alpha.