Erfurt - Die Thüringer Parteien bekommen die Überalterung der Gesellschaft zunehmend zu spüren. So hat die Linke in den vergangenen sechs Monaten 590 Mitglieder verloren, bei der FDP waren es 100 und bei der CDU 50, wie eine Umfrage des Senders MDR Thüringen ergab.