Weimar - Eine Hochzeitsfeier in Weimar endete für einen betrunkenen Gast mit einem Rauswurf und einem wortwörtlichen Tritt in den Hintern. Der Mann wurde danach mit drei Promille ins Krankenhaus gebracht.