Zwei 14- und 15-Jährige werden durch Raketen und Böller verletzt. In Zella-Mehlis bekommt ein Mann bei einem Streit eine Flasche auf den Kopf geschlagen. In Römhild werden Beamte angegriffen und setzen Pfefferspray ein. Andernorts brennen Balkone, Häuser und Container. Dennoch haben die meisten Thüringer das neue Jahr weitestgehend friedlich begrüßt.