Gera - Gegen einen Autofahrer sei Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gestellt worden. Der Mann, der zunächst keinen Mund-Nasen-Schutz getragen habe, sei bei der Kontrolle mit seinem Auto auf einen Polizisten zugefahren. Der Beamte habe sich in Sicherheit bringen können und blieb unverletzt. Bis zum späten Nachmittag sei es zu keinen weiten Zwischenfällen gekommen, hieß es.