Fahrweise passte nicht Junger Mann schlägt auf Kurierfahrer ein

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Ein Autofahrer hat in Erfurt mit der Faust mehrmals auf einen 22 Jahre alten Kurierfahrer eingeschlagen.

Erfurt - Der Mann habe am Freitag einen Belieferungsstopp des Kuriers abgepasst und ihn mehrmals ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass dem bisher unbekannten, etwa 30 bis 35 Jahre alten Angreifer die Fahrweise des Kuriers in einem Bereich mit Baustellen nicht passte.

Gegen den Autofahrer soll ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet werden, hieß es. Als Ansatz für die Suche nach dem Täter diene das Kennzeichen des Wagens.

Autor

 

Bilder