Erfurt - Im Revisionsprozess um tödliche Schüsse auf einen Jäger im Kreis Gotha ist die Staatsanwaltschaft bei ihrem Plädoyer knapp unter dem bisherigen Strafmaß geblieben.