Meiningen/Suhl - Der Fahrer hatte auf der schneeglatten Fahrbahn in Richtung Suhl offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verloren, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Feuerwehr musste den Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Fahrbahn zunächst einspurig befahrbar. Kurz nach Mittag wurde die Strecke kurzzeitig komplett gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau. it/cob