Brände – zu denen werden die Kameraden der Feuerwehr der Stadt Thema regelmäßig gerufen. Im vergangenen Jahr waren es allein 23. Darunter auch größere wie beispielsweise der Gebäudebrand in Grub oder auch der im März in Wachenbrunn. An beide Einsätze erinnert sich Stadtbrandmeister Stefan Schlott noch sehr genau. „Der Großbrand in Wachenbrunn hat uns über Tage beschäftigt“, erzählt er.