Talkshow im ZDF Das sind die Gäste bei Markus Lanz

Lotta Wellnitz
Markus Lanz talkt von Dienstag bis Donnerstag im ZDF. Foto: Markus Hertrich/ZDF/dpa

Markus Lanz empfängt von Dienstag bis Donnerstag verschiedene Gäste in seiner Talkshow. Wer heute mit dabei ist.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

In seiner gleichnamigen Talkshow diskutiert Markus Lanz am Mittwochabend mit seinen Gästen zu später Stunde unter anderem über die Zukunft der Ampelkoalition. 

Dabei geht es um die Debatte zum Bundeshaushalt nach dem Urteil des Bundesverfassungsgericht, wozu Christian Dürr Stellung, FDP-Politiker, nimmt. Ein weiteres Thema wird der Vertrauensverlust in die Demokratien und die persönliche Geschichte von Gili Roman sein, dessen Schwester von der Hamas verschleppt wurde.

Das sind die Themen und Gäste am 06. Dezember um 23:15 Uhr im ZDF:

  • Christian Dürr - Der Fraktionschef der Liberalen nimmt Stellung zur Debatte um den Bundeshaushalt infolge des Urteils des Bundesverfassungsgericht. Zudem äußert er sich zur Zukunft der Ampelkoalition.
  • Ulrike Herrmann - Die "taz"-Wirtschaftsexpertin analysiert die finanz- und wirtschaftspolitischen Differenzen innerhalb der Regierungsparteien. Auch über den Zustand der FDP spricht sie. 
  • Christopher Clark - Der Cambridge-Professor und Bestsellerautor äußert sich zum zunehmenden Vertrauensverlust in die Demokratien sowie zur Schwäche der westlichen Welt und deren Werte.  
  • Gili Roman - Seine deutsch-israelische Schwester Yarden wurde von der Hamas verschleppt und kürzlich freigelassen, nach 54 Tagen als Geisel. Er erzählt, wie sie und seine Familie die Zeit erlebt haben. 

ZDF-Mediathek: Lanz heute

Hintergrund: Nachdem das Bundesverfassungsgericht die Umwidmung von 60 Milliarden Euro in den Klima- und Transformationsfonds für nichtig erklärte, laufen Gespräche, wie das Millardenloch im Haushalt gestopft werden kann. Die Spitzen der Ampelkoalition hatten am Dienstag ihre Beratungen über einen verfassungskonformen Bundeshaushalt für 2024 fortgesetzt. 

Kindergrundsicherung, Heizungsgesetz, Wachstumschancengesetz: Die Ampel streitet über einige Themen. Das merken auch die Wählerinnen und Wähler. 41 Prozent sprachen sich im DeutschlandTrend für vorgezogene Neuwahlen aus. Vor allem die unterschiedlichen Politikinhalte von FDP und Grünen sehen manche Experten als Grund für die vielen Rangeleien. 

Die israelische Hamas verschleppte im Oktober 240 Geiseln. In der vereinbarten Feuerpause, die zwei Mal verlängert wurde, ließ die Hamas 105 Geiseln frei, darunter 14 Deutsche, Israel ließ im Gegenzug 240 palästinensische Häftlinge frei. Die Hamas will nach eigenen Angaben über die Freilassung weiterer Geiseln erst nach Ende des Gaza-Kriegs sprechen. 

 

Seit 2008 wird die Talkshow von Markus Lanz im ZDF ausgestrahlt. Die Sendung des gebürtigen Südtirolers wird von Dienstag bis Donnerstag in einem Hamburger Fernsehstudio aufgezeichnet und am späten Abend im ZDF ausgestrahlt – oft zeitversetzt, manchmal auch live. Die Sendezeit liegt meist bei 23.15 Uhr - kann aber je nach Rahmenprogramm auch variieren. Die Lanz-Videos sind in der Mediathek des ZDF abrufbar.

Bilder