Nicht Hans-Jürgen Kaiser, spielte Werke von Rinck, Mendelssohn, Liszt und Reger, sondern Kantor Philipp Christ ein Barock-Programm. Er sprang für den erkrankten Organisten ein.