Suhler Einkaufsmarkt Renitenter Laden-Dieb bricht Angestellter das Bein

Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/dpa

Ein 25-jähriger Mann hat sich in Suhl ohne zu bezahlen mit Lebensmitteln eindecken wollen und noch eine Angestellte verletzt.

Suhl - Der Mann hatte seinen Einkaufskorb in einem Lebensmittelmarkt in der Straße "Senfte" in Suhl mit unterschiedlichen Waren gefüllt und wollte ohne zu bezahlen gehen. Eine Angestellte stellte sich ihm in den Weg. Der Mann versuchte sie mit dem Korb wegzudrängen und verletzte die Frau an der Hand, wie die Polizei mitteilte. Es sei den Mitarbeitern jedoch gelungen, den Diebstahl zu verhindern und den Mann in das Büro zu bitten.

Kurz vor der Tür rastete der Mann unvermittelt aus und trat gegen eine Angestellte. Diese erlitt einen Beinbruch. Der 25-Jährige flüchtete und stieß auf seinem Weg gegen eine Glastür, anschließend öffnete er diese und verschwand. Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte er wenig später von den Beamten vorläufig festgenommen werden. Er wird am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

 
 

Bilder