Zu ihrer 161. Veranstaltung in diesem Jahr öffnete die Kulturbaustelle Suhl ihre Türen einmal mehr für einen ganz besonderen Abend. Es blieb kaum ein Platz frei.