Zwölf Millionen Kubikmeter Rohwasser werden pro Jahr der Talsperre Schönbrunn für die Versorgung von 300 000 Menschen entnommen. Die Bilanz der Thüringer Fernwasserversorgung zeigt noch mehr imposante Zahlen.