Seit August ist es sehr ruhig am Gnombrunnen in der Friedrich-König-Straße geworden. Das lange gesuchte und hart umkämpfte Wasser der Ottilienquelle sprudelte nicht mehr aus dem Mund des Gnoms. Grund dafür lieferte die defekte Pumpe, die Ende August ausgebaut wurde, um sie zu reparieren.