Suhl/Zella-Mehlis Nachwuchs für blumiges Handwerk

Selina Kolb und Jolene Naumann (rechts) haben ihre Zwischenprüfung als Floristen erfolgreich absolviert. Foto:  

Blumen sprechen ihre eigene Sprache. Das wissen auch die angehenden Floristen, die im Bildungszentrum der IHK ihre Zwischenprüfung abgelegt haben. Vor den Augen der Jury mussten sie einen Strauß sowie einen Kranz in vorgegebener Zeit binden.

Suhl - Selina Kolb und Jolene Naumann erlernen momentan den Beruf der Floristin. Und gehören damit einer Berufsgruppe an, die echte Nachwuchssorgen plagt. Vor wenigen Tagen haben sie ihre Zwischenprüfungen absolviert. „Da muss man zwar teilnehmen, kann aber nicht durchfallen“, beruhigt Prüfungsvorsitzende Ina Großmann-Noordermeer die jungen Frauen. Die zu bewältigenden Aufgaben an diesem Tag sind eigentlich normaler Alltag in jedem Blumengeschäft: einen Strauß binden, einen Kranz binden sowie Andrahten und Wattieren von Schnittblumen.

Aus mindestens 15 Blumenstielen in der Farbe der eigenen Wahl – so lautet die Aufgabe für den Strauß. 20 Minuten Zeit bleibt den jungen Frauen – dann müssen sie fertig sein. Insgesamt zieht sich die Prüfung mit den verschiedenen Aufgaben knapp drei Stunden hin. „Wir wollen mit unserer Kreativität mehr anbieten, als das, was es im Supermarkt zu kaufen gibt“, lautet das Ziel, das Ina Großmann-Noordermeer ausgeschrieben hat.

Sie selbst betreibt ein Floristik & Exotik-Geschäft in Neuhaus am Rennweg. Ein Trend bereitet ihr momentan echte Bauchschmerzen. Es gibt immer weniger junge Menschen, die diesen Beruf erlernen möchten. „Keiner will mehr im Handwerk arbeiten“, sagt sie. Von den einstmals vier Berufsschulen in Thüringen, an denen Floristen ausgebildet wurden, gibt es nur noch zwei. Eben weil die Bewerber fehlen. Dabei darf man gerade hier seiner Fantasie freien Lauf lassen. Und trotzdem: Frühes Aufstehen, Kundenberatung und körperlich mitunter schwere Arbeiten, all das gehört dazu. Genauso wie geschickte Hände, die eine ganz wichtige Voraussetzung sind, wenn man Sträuße, Arrangements und Gestecke zaubern möchte.                                                          fis

Autor

 

Bilder