Das unspektakuläre Ende des Kometen ISON stand zwar nicht mehr als aufsehenerregendes Himmelsereignis im Mittelpunkt, dennoch stieß der 14. Südthüringische Astronomische Tag in der Sternwarte auf großes Interesse.