Suhl/ Zella-Mehlis Bruchgefährdete Pappeln an der Hasel wurden gefällt

Im direkten Uferbereich der Hasel in Dietzhausen wurden bruchgefährdete Pappelgehölze entfernt. Foto: frankphoto.de

Suhl-Dietzhausen – Anfang des Jahres wurden im Auftrag der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie Jena, Regionalstelle Suhl, im direkten Uferbereich der Hasel in Dietzhausen bruchgefährdete Pappelgehölze sowie kopflastige Weiden im Bereich der Bundesstraße und der Brücke entfernt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder