Suhl - Von einer, die auszog, um sich, die Welt und ihre Profession zu entdecken - dieser Satz trifft mit Sicherheit auf Isabelle Gründer zu. Als sie Ende der neunziger Jahre ihre beschauliche Heimatstadt Suhl Richtung München verließ, war sie gerade einmal zwanzig Jahre alt.