Suhl Lebensraum, in dem Körper und Geist zueinander finden

Anica Trommer
Zehn Jahre ist es her, dass Petra Fritze den heruntergekommenen Raum in der Hölderlinstraße sanierte und neues Leben einziehen ließ. Foto: frankphoto.de Quelle: Unbekannt

Ihr Dasein als Wander-Yogalehrerin hat Petra Fritze mit der Eröffnung des Lebensraumes vor zehn Jahren hinter sich gelassen. Gleichzeitig gab sie Stille und Entspannung ein neues Zuhause.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder