Ein Ladenbesitzer in der Suhler Innenstadt hat sich vor Gericht durchgesetzt und darf sein Geschäft öffnen. Das hat Konsequenzen, die seitens der Stadtverwaltung als falsches Signal gewertet werden.