Künftig sind im Jugendhilfeausschuss auch Schülersprecher vertreten. Sie bekommen Paten und eine beratende Stimme. Damit wächst der Ausschuss auf nunmehr 25 Mitglieder.