Suhl-Innenstadt 40 Jahre BSG Motor Suhl in der DDR-Oberliga -

1.Suhler Sportverein 06 e.V.

Anläßlich des 40. Jahrestages des Aufstiegs der BSG Motor Suhl feiert der 1. Suhler SV 06 das Jubiläum mit einem Festwochenende vom 26.-28. Juli 2024.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Für den 1. Suhler SV 06 ist der Aufstieg der BSG Motor Suhl noch immer der größte sportliche Erfolg in der Vereinsgeschichte. Den 40. Jahrestag dieser sportlichen Sensation möchte der 1. Suhler SV 06 und unsere hoffnungsvolle Nachwuchsabteilung, die Suhler Kickerschmiede, nutzen, ein wenig mit ehemaligen Spielern, aktuellen Vereinsmitgliedern und interessierten Besuchern zu feiern.

Wir freuen uns auch, mit diesem Festwochenende das Aue-Stadion nach den Platzarbeiten und der Erstellung des neuen Funktionsgebäudes (in dem demnächst die Innenausbauten beginnen sollen) das Aue-Stadion wieder zu eröffnen.

Das Wochenende 26. – 28. Juli 2024 steht also ganz im Zeichen des Jubiläums.

Das Festprogramm:

Freitag, 26. Juli 2024:

Am Freitag abend findet um 18.30 Uhr um Suhler Auestadion ein Allstar-Spiel mit bekannten ehemaligen Profi-Fußballern wie Darius Wosz, Jörg Heinrich, Dirk Schuster, Tomislav Piplica, Ingo Hertzsch, Dominik Kaiser, Daniel Ziebig, Khvicha Shubitidze und weiteren statt. Dieses Allstar-Team tritt gegen eine FUPA-Südthüringenauswahl mit bekannten Fußball-Größen aus Südthüringen an. Für die FUPA-Auswahl stehen bekannte Spieler im Aufgebot: .⁠⁠Robert Menzel, ⁠Volker Harnack, ⁠Rick Brandl, Alexander Fischer, ⁠Paul Eckstein, ⁠Danny Marr, ⁠Denny Chasseur, ⁠David Arnold, ⁠Jens Kühnstein, Christian Häusler, ⁠Oliver Kramer, ⁠Steffen Kolk, Mike Heiner, ⁠Andreas Carl, ⁠⁠Ronny Arnold, ⁠⁠Alexander Mantlik, ⁠⁠Maximilian Arndt, Andreas Richter und ⁠Marc Wohlfahrt. Trainiert wird das Team vom Suhler „Star-Trainer“ Lars Müller.

Ab 21 Uhr gibt es eine Aftershow-Party mit DJ Magic Marv (dem ehemaligen Nachwuchsspieler des 1. Suhler SV 06 Marvin Massuvira).

Das Stadion ist ab 17 Uhr für die Besucher geöffnet.

Tickets zum Preis von nur 5 Euro für dieses Event gibt es ab Dienstag, den 9. Juli 2024 in der Geschäftsstelle von Freies Wort, Gothaer Str. 9/11, 03681/792413 und bei Der Sportladen, Stadelstraße 3 und an der Abend, kasse für 7 Euro.

Samstag, 27. Juli 2024:

Der Samstag ist der Tag ehemaliger SSV/Motor Suhl-Helden aus dem Jahr 1984/85, die wir hier würdigen wollen.

Der Nachmittag startet mit einem Vorbereitungs-Testspiel der 1. Männer-Mannschaft des 1. Suhler SV, bevor es dann zu den glorreichen Zeiten des Vereins geht.

Wir haben dazu viele ehemalige BSG Motor Suhl-Helden eingeladen, diesen Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Außerdem sind ehemalige Spieler, die in der Junioren-Oberliga, Juniorenliga und DDR-Jugendliga für die BSG Motor Suhl am Ball waren, eingeladen, vergangene Zeiten lebendig werden zu lassen.

Zugesagt haben u.a. Andreas Schneider, Erhard Mosert, Jens Clemen, Roman Seyfarth, Andreas Böhm, Matthias Brückner, Dieter Kurth, Ralf Eismann, Lutz Küpper und einige ehemalige Junioren-Spieler der BSG Motor Suhl. Moderiert wird der Nachmittag von Thomas Roß, der auch eine Fußball-Vergangenheit in Suhl hatte und ein ausgewiesener Kenner der Fußball-Szene in Südthüringen ist. In Planung ist aktuell noch ein spaßiges Fußballspiel unserer ehemaligen Heroen.

Umrahmt wird das Ganze von Gesprächsrunden, Rückblicken in die Vergangenheit und vor allem von einem gemütlichen Beisammensein im alt-ehrwürdigen „Stadion der Freundschaft“ in Suhl. Ein Klassentreffen der Suhler Fußballhelden von damals.

Sonntag, 28. Juli 2024:

Am Sonntag stehen unsere Helden von morgen im Fokus, wir veranstalten Fußballturniere auf den AWG-Rennsteig-Cup für unseren Nachwuchs der Suhler Kickerschmiede.

Um 9 Uhr eröffnen die Bambinis den Turnierreigen.

Um 11.30 Uhr folgen dann die F-Junioren und um 14 Uhr beenden dann unsere E-Junioren das Jubiläumswochenende mit ihrem Turnier.

Wir rechnen mit ca. 180 aktiven Kickern und freuen uns auf den Besuch von vielen Nachwuchs-Teams.

Der Eintritt ist natürlich frei!

Bei uns daheim
Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Kommunen, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.
Sie wollen sich ebenfalls registrieren und Artikel verfassen, dann nutzen Sie diesen Link.

Bilder