Suhl Hund bei Verkehrsunfall verletzt

Symbolfoto. Foto: www.imago-images.de

Eine bisher unbekannte Person hat am Samstag in Suhl einen Hund angefahren und ist dann geflüchtet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wie die Polizei berichtet, war eine 23-jährige Hundehalterin am späten Abend mit ihrem Mischling in der Erhard-Schübel-Straße in Suhl unterwegs. Gegen 22:55 Uhr wurde der Hund von einem Kombi erfasst und mitgeschliffen. Dabei erlitt das Tier Schürfwunden an den Hinterläufen. Anschließend entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer.

Zeugen, die Angaben zu Fahrzeug oder Fahrzeugführer machen können, melden sich bitte beim Inspektionsdienst Suhl.

Autor

Bilder