Den Blick hinter die Kulissen, sogar bis in die Minus 40 Grad kalte Kühlkammer, haben am Samstag 80 Neugierige im Institut für Transfusionsmedizin Suhl gewagt.