Die Erstausstrahlung von Paul Seiferts Auftritt bei „The Voice of Germany“ am vergangenen Donnerstag war ein großer Erfolg. Drei der vier Coaches entschieden sich für den Sänger, nur nicht Peter Maffay. In einem Gespräch mit uns äußert Paul sich dazu.