Sturzbetrunken Mann fährt mit 1,9 Promille intus zur Arbeit

red
Alkohol und Autofahren passen nicht zusammen. Symbolfoto. Foto: picture alliance/Hagen Lehmann Cobug/HUK-COBURG/obs

Ordentlich getankt: Ein 55-Jähriger ist am Mittwochmorgen in Sonneberg mit 1,9 Promille zur Arbeit gefahren. Angestellte der Firma informierten die Polizei.

Sonneberg - Am Einsatzort führten die Beamten eine Atemalkoholmessung bei dem Autofahrer durch, welche einen Wert von über 1,9 Promille ergab. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus.

Am Fahrzeug stellten die Beamten Beschädigungen fest, die auf ein mögliches Unfallgeschehen hindeuteten. Daher wurde der Arbeitsweg abgefahren. Jedoch konnten zunächst keine relevanten Beschädigungen auf der Strecke festgestellt werden.

 

Bilder