Streit 37-Jähriger schlägt seinem Fahrer mit Faust ins Gesicht

Faustschlag - Symbolfoto Quelle: Unbekannt

Ein Angestellter eines Pakettransportunternehmens hat einem Fahrer ins Gesicht geschlagen, der ihn vom Arbeitsplatz abgeholt hatte.

Der 67-jährige Fahrer wurde am Dienstagabend leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach hatte der Fahrdienst zunächst mehrere Mitarbeiter von Mörsdorf (Saale-Holzland-Kreis) nach Jena gebracht.

Ein 37-Jähriger sei dort aber nicht ausgestiegen, sondern im Auto geblieben, während der Fahrer wieder nach Mörsdorf umkehrte. In der Folge sei es zum Streit gekommen. An einer Ampel seien die beiden ausgestiegen. Dann habe der 37-Jährige zugeschlagen. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen. Die Hintergründe des Streits waren zunächst unklar.

Autor

 

Bilder