Straßensperrung Arnstädter Bierweg ab 12. Februar gesperrt

Berit Richter
Die Brücke im Bierweg wird ab Montag abgerissen Foto: Berit Richter

Ab dem 12. Februar müssen Autofahrer in Arnstadt Umwege fahren. Dann beginnt der Abriss der Brücke im Bierweg

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Voll gesperrt ist ab Montag, dem 12. Februar, der Bierweg in Arnstadt ab der Kreuzung Mühlweg bis 30 Meter hinter der Brücke über die Gera. Diese wird im Laue der nächsten Monate abgerissen und neu gebaut. Autofahrer werden in Richtung Agentur für Arbeit über die Ichtershäuser Straße, den Dammweg und die Sankt-Florian-Straße zum Obertunk umgeleitet. Der Ampelverkehr wird entsprechend angepasst. Für Radfahrer und Fußgänger wurde eine Behelfsbrücke errichtet.

Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis ende Dezember dauern. Die alte Brücke war baufällig. In den letzten Jahren musste bereits die Tonnage begrenzt werden. Jetzt investieren die Stadt und Fördermittelgeber rund 1,5 Millionen Euro in den Neubau. Ebenfalls grundhaft saniert wird bei dieser Gelegenheit der Bierweg bis zur Einmündung Mühlweg.

Bilder