In Eisfeld sind am Donnerstag – dem Weltfriedenstag – fünf Stolpersteine verlegt worden. Sie erinnern an das Schicksal der ehemaligen jüdischen Mitbürger der Stadt.