Stelzen Einsatzkräfte retten Person von Kirchenbaugerüst

Zu einer Personenrettung von einem Baugerüst an der Stelzener Kirche wurden am Montag die Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Eisfeld, der Ortsteilwehr Sachsenbrunn und der Bleßberg-Feuerwehr gerufen.

Stelzen - Aufgrund gesundheitlicher Probleme konnte ein Arbeiter das Gerüst ohne Hilfe nicht mehr verlassen. Deshalb wurde auch die Stützpunktfeuerwehr Schalkau einschließlich der Drehleiter alarmiert, teilt Karl-Wolfgang Fleißig mit.

Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren auf sechs Fahrzeugen vor Ort im Eisfelder Ortsteil Stelzen. Im Einsatz war auch der Suhler Rettungshubschrauber Christoph 60 und der Schleusinger RTW der Johanniter-Unfall-Hilfe.

Autor

 

Bilder