Ein Hammerschlag, ein zweiter, sehr viele in kurzen Abständen. Dann wieder längere. Helle Klänge im Wechsel mit dumpfen. Dazu der unnachahmliche Kohleduft. Und das Feuer. Es loderte im Garten des Steinbach-Hallenberger Heimathof am Pfingstwochenende an gleich 36 Plätzen. Und das zwei Tage lang.