Derzeit arbeitet die Firma Wiegand-Glas an einem Verfahren, mit dem Altglas vollständig wiederverarbeitet werden kann. Gelingt es, wäre sie weltweiter Vorreiter. Nun gabe es zur Unterstützung der Forschungen einen Förderbescheid über 1,3 Millionen Euro aus dem Umwelt-Innovationsprogramm des Bundesumweltministeriums.