Alles neu macht der Mai. Hatte der Stadtrat zur vergangenen Sitzung (die Zeitung berichtete am 30. März) noch die Weichen in Richtung Haushaltskonsolidierung gestellt, dies als Voraussetzung um an Stützgelder des Landes zu gelangen, so konnten zur Tagung am Montag nun Sparpapier und Rotstift in der Schublade versenkt werden.