Stadtentwicklung Neue Perspektiven für Suhl-Nord

Yvonne Brandenburger, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer der Fachhochschule Erfurt, Oberbürgermeister André Knapp und Sabine Wosche, Geschäftsführerin der LEG Thüringen, freuen sich über die Vertragsunterzeichnung im Reallabor Suhl-Nord. Foto: /Karl-Heinz Frank

Vertreter der Stadt Suhl, der LEG Thüringen und der FH Erfurt unterzeichneten in Suhl-Nord den sogenannten Letter of Intent (LOI) zu einem „Umsetzungsbasierten Realisierungskonzept Suhl 2022 bis 2040“. Das Papier verlängert eine 2022 unterzeichnete Absichtserklärung.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle iS+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder