Stadt Sonneberg Stadtfest hat begonnen

Der Sonneberger Bürgermeister hat das erste Fass Bier zum 30. Stadt- und Museumsfest angestochen.

Zum 30. Mal seit 1990 feiern die Sonneberger an diesem Wochenende Stadt- und Museumsfest. Das erste Fass Bier stach Bürgermeister Heiko Voigt am Freitagabend an. Bereits am Nachmittag waren Schulmannschaften im Staffellauf um die Pokale des Bürgermeisters und des Landrates gerannt. Im Stadtpark trat das Alpenecho Sonneberg auf, in der Kirchstraße unterhielten der Verein „Dös Sumbarcher Kranzla“ und der Musikverein Neuhaus-Schierschnitz die Gäste. Ein Lampionumzug führte vom Spielzeugmuseum zum Stadtpark, wo der Abend mit einem Feuerzauber ausklang. Das Highlight des Spielzeugmuseums war die Eröffnung des zweiten neu gestalteten Bauabschnittes am Nachmittag.

Am Samstag und Sonntag erwartet die Sonneberger und ihre Gäste auf zahlreichen Plätzen der Innenstadt sowie im Stadtpark ein Programm mit Musik, Theater, Gaukelei, Gesang. Das Deutsche Spielzeugmuseum lädt zu Mitmachaktionen ein. Am Sonntag öffnen die Läden unter dem Motto „Heimatshoppen“. Das detaillierte Programm findet man online auf der Homepage der Stadt Sonneberg.

Autor

 

Bilder