Schmalkalden - Die Hochschul- und Fachwerkstadt mit ihren rund 20 000 Einwohnern profitiert seit Jahren von sprudelnden Gewerbesteuer-Einnahmen. Aus Wertschätzung gegenüber den Unternehmern und ihren Mitarbeitern hat die Stadt Schmalkalden 2006 den Unternehmerabend begründet – und sieben Jahre später, auf Initiative des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung, den Unternehmenspreis ausgelobt.