Scharfe Kritik an der Ausschreibung der landwirtschaftlichen Nutzflächen der Stadt Hildburghausen übt die Fraktion Pro Hbn. Sie wirft dem Bürgermeister vor, er habe beim Stadtberg intransparent und aus privaten Interessen gehandelt. Der weist die Vorwürfe zurück.