Elgersburg - Fußball-Thüringenligist SpVgg Geratal hat sich die Dienste des jungen Stürmers Maximilian Zachert gesichert. Das gab dessen Heimatverein TSV 1880 Elgersburg am Montag bekannt. Der 17-jährige Offensivspieler hatte seine Nachwuchszeit bei Germania Ilmenau und dann beim FC Carl Zeiss Jena absolviert, war aber im vergangenen Sommer nach Elgersburg zurückgekehrt und hatte dann in der Kreisliga Süd in den sechs ausgetragenen Partien der Abbruchsaison 2020/21 insgesamt 18 Tore erzielt. Das prädestinierte ihn für höherklassigere Ansprüche, zumal die SpVgg Geratal ja mit David Thorwarth seinen langjährigen Torjäger verlor. Allerdings steht Maximilian Zachert, der Mitte August sein 18. Lebensjahr vollendet, seinem neuen Verein aus Gründen der Wechselmodalitäten am Saisonbeginn noch nicht sofort zur Verfügung, sondern erst nach einigen Wochen.