Benzin- und Dieselpreise klettern in neue Rekordhöhen. Wer an die Zapfsäule fährt, tut das oft mit Wut im Bauch, viele aber auch mit großer Sorge. Denn die finanzielle Belastung durchs Tanken ist riesig geworden und lässt sich für die meisten Menschen nicht einfach mit weniger Fahren abmildern. Sie brauchen das Auto zum Job. Freies Wort hat sich im Landkreis umgehört.