Sport-Event Mehr als 600 Meldungen für den 6. RennsteigRide

Die Spannung am Rennsteig steigt, denn schon am bevorstehenden Samstag, 03.09.2022, treffen sich mehr als 600 Mountainbiker zum 6. RennsteigRide mit Start und Ziel am Schmiedefelder Sportplatz.

Schmiedefeld - Wenn um 9 Uhr an der Rennsteiglaufhalle der Startschuss für den RAD ART Halbmarathon fällt, werden im größten Teilnehmerfeld über 400 Fahrer endlich wieder im Massenstart auf die Reise geschickt. Es folgen der LOTTO Thüringen Marathon um 10 Uhr sowie der E-Bike-Halbmarathon um 11 Uhr.

Erik Lesser wieder mit dabei

Die Streckenführung ist auch in diesem Jahr für alle drei Rennen nahezu identisch. Nach dem steilen Anstieg zum Großen Finsterberg und einer rasanten Abfahrt ins Freibachtal ist für den ersten Verpflegungspunkt an der Salzmannstraße gesorgt, bevor es noch höher hinauf zum Schneekopf geht. Die weiteren Verpflegungsstellen sind in der Folge am Adler sowie im Ziel installiert. Während sich die Fahrer beim Halbmarathon sowie E-Bike-Halbmarathon am Skilift-Mittelweg hinab in Richtung Schwarzer Crux bewegen und auf die Zieleinfahrt freuen dürfen, führt die Marathon-Strecke in der Winterwelt Schmiedefeld erneut hinüber ins Nahetal und auf eine zweite Runde. Diese wartet direkt an der Alten Tränke mit einem zusätzlichen Verpflegungspunkt auf und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Fahrer auf den folgenden gut 30 Kilometern noch das eine oder andere Mal an die Belastungsgrenze gehen müssen.

Einmal mehr wird sich auch Biathlon-Weltmeister und Olympiamedaillengewinner Erik Lesser der Herausforderung am Rennsteig stellen und nach einem fünften Platz im Jahr 2017 erneut auf der 67,8 Kilometer langen Marathonstrecke starten. Für den bekennenden MountainbikeFan ist es insgesamt bereits die dritte Teilnahme beim RennsteigRide.

Fahrerisches Geschick statt Geschwindigkeit

Bereits am Freitagabend können sich alle Teilnehmer auf ein charakteristisches Rennsteiglauf-Element freuen, denn natürlich darf auch beim 6. RennsteigRide das Kloßmenü im Rahmen der Startnummernausgabe an der Rennsteiglaufhalle in Schmiedefeld nicht fehlen. Für den schnellen technischen Support des Fahrerfelds vor und nach dem Rennen stehen im Start- und Zielbereich die Experten von RAD ART zur Verfügung.

Darüber hinaus wird am Renn-Samstag allen großen und kleinen Begleitpersonen, Besuchern und Radsportfreunden auf dem Sportplatz in Schmiedefeld ein vielfältiges Programm inklusive Versorgung geboten. Beim durch die Verkehrswacht Ilmenau unterstützten Technikparcour der IKK Classic geht es ab 10 Uhr nicht um Geschwindigkeit, sondern vielmehr darum, die vorhandenen Elemente sicher und fehlerfrei zu durchfahren. Alle kleinen Gäste können sich
daneben auf insgesamt fünf Hüpfburgen nach Herzenslust austoben.

Online-Nachmeldungen nur noch bis Donnerstag möglich

Derzeit haben sich bereits 631 Fahrer für die drei Streckenformate registriert (RAD ART Halbmarathon: 408, LOTTO Thüringen Marathon: 126, E-Bike: 97). Online-Nachmeldungen sind unter rennsteigride.de nur noch bis Donnerstag, 01.09.2022, 23.59 Uhr möglich. Anschließend können sich Kurzentschlossene aber sowohl am Freitag, 02.09.2022, als auch am Renn-Samstag, 03.09.2022, vor Ort in der Rennsteiglaufhalle in Schmiedefeld
am Rennsteig für den 6. Rennsteig-Ride anmelden.

Autor

 

Bilder