Sport an der Grundschule Kaltenwestheim Gecheckt: Wie fit sind die Grundschul-Kids?

„Sport frei!“ zum Bewegungs-Check an der Grundschule Kaltenwestheim Foto: /Michael Eisenhardt

„Bewegte Kinder = gesündere Kinder“ lautet das Motto des jährlichen Bewegungs-Checks des Landessportbundes Thüringen, an dem die dritten Klassen der Grundschule Kaltenwestheim bereits das zweite Jahr in Folge teilgenommen haben.

Kaltenwestheim - „Bewegte Kinder = gesündere Kinder“ lautet das Motto des jährlichen Bewegungs-Checks des Landessportbundes Thüringen, an welchem die dritten Klassen der Grundschule Kaltenwestheim Ende des vergangenen Jahres bereits das zweite Jahr in Folge teilgenommen haben.

Dazu zeigten die Schüler ihre Fähigkeiten beim Medizinballstoßen, Sechs -Minuten-Lauf, Standweitsprung, Einbeinstand, 20-Meter-Sprint und Sternlauf. Die Ergebnisse werden durch den Lehrstuhl für Sportmedizin und Gesundheitsförderung der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgewertet und den Kindern in Form eines individuellen Fitness-Passes übergeben.

Das Ziel ist es, den Stand der motorischen Fähigkeiten zu erfassen und die Kinder zu mehr Bewegung und einer gesunden Lebensweise zu motivieren. In Verbindung mit dem „Tag des Sportes und der Gesundheitsförderung“ konnten die Schüler bereits im vergangenen Jahr Einblick in die Sportangebote verschiedener regionaler Vereine gewinnen und Interesse entwickeln.

Als kleinen Bonus gab es nun vom Landessportbund für alle Kinder der dritten Klassen ein T-Shirt und einen Turnbeutel geschenkt. Die Schüler, Lehrer und Hortner freuten sich mit einem kräftigen „Sport frei!“, berichtet Lehrer Michael Eisenhardt.

Autor

 

Bilder