Sonneberg – Als die Sonneberger Händler kürzlich zum Ostermarkt in die Bahnhofstraße eingeladen hatten, bekamen sie auch weniger liebsamen Besuch: Bettler. Sie knieten auf dem Boden und hielten demonstrativ die Hand auf. Das für Sonneberg ungewohnte Bild irritierte etliche Besucher.