Der gesamte Landkreis gehört seit Dienstag zum Beobachtungsgebiet der Blauzungenkrankheit.