An diesem kühlen Montagabend versammelten sich rund 600 Leute am Sonneberger Rathausplatz. Trotz einsetzenden Regens und kühler Temperaturen demonstrierten sie gegen die Politik der Bundesregierung. Die vorgetragenen Reden ernteten großen Beifall und Hupkonzerte der anwesenden Bauern und Handwerker.