Sommerkonzert auf dem Altenstein Wegen Gewitterwarnung: Konzert wird ins Comödienhaus verlegt

red
Das Ensemble „OktoPLUS“ der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach. Foto: / Bernd Seydel

Der als Open-Air-Konzert im Altensteiner Park geplante Auftritt des Ensemble „OktoPLUS“ der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach wird wegen der Wettervorhersage ins Bad Liebensteiner Comödienhaus verlegt.

Das Ensemble „OktoPLUS“ der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach bestreitet am Freitag, 24. Juni, das Auftaktkonzert der diesjährigen Sommerkonzerte im Schloss- und Landschaftspark Altenstein. Jedoch nicht, wie geplant als Open-Air-Konzert im Innenhof des Hofmarschallamts, sondern im Bad Liebensteiner Comödienhaus. Grund seien die für den Abend angekündigten Gewitter, teilte Intendant Christian Storch mit. Beginn ist dort 19.15 Uhr statt 19 Uhr.

Das „OktoPLUS“-Ensemble widmet dem Genre der Film- und Unterhaltungsmusik Hollywoods ein abwechslungsreiches Programm, das nicht nur musikalische Highlights des Films, sondern auch jene des Jazz und des Classic Pop in den Fokus nimmt – darunter befinden sich Meisterwerke von Stars wie Hans Zimmer, Ennio Morricone, Frank Sinatra und Benny Goodman, heißt es in der Ankündigung.

Karten zum Preis von 16 Euro sind online unter www.bad-liebenstein.de/veranstaltungen, in der Tourist-Information Bad Liebenstein (Herzog-Georg-Straße 66), im Besucherzentrum Altenstein, in den Tourist-Informationen der Region oder in allen bekannten Vorverkaufsstellen vom Ticketshop Thüringen sowie an der Abendkasse erhältlich.

 

Bilder