Der Schmiedefelder Skispringer Justin Lisso, am Wochenende in Titisee-Neustadt auf den Weltcup-Plätzen elf und 13, über den rasanten Anstieg seiner Leistungskurve in diesem Winter.