Gut zwei Jahre nach dem Brand und der beinahe völligen Zerstörung der Schanzenanlage des SV Biberau hat der Skisprung- und Kombinationsnachwuchs die Bakken wieder. Am Freitagabend (17. Mai) waren die Schanzen im Roßbachtal Austragungsort für Teil eins einer kleinen Tournee für die Skisprungtalente: der neu ins Leben gerufene „Two Night Cup“.