Am 24. März 1991 landet Ralph Gebstedt einen Sprung für die Ewigkeit. An diesem Tag setzt er in Planica den weitesten Sprung der Konkurrenz beim Skifliegen. Drei Jahre bleibt der Skiflugweltrekord von dem Brotteröder, ehe ein Österreicher weiter springt.